Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Das Gleitgel Einmaleins mit Dr. Elesha

Das Gleitgel Einmaleins mit Dr. Elesha

Gleitgele. Die meisten von uns haben schon von ihnen gehört, und wir alle sollten sie benutzen! Aber den ersten Schritt zu wagen, kann überfordernd wirken – zumal es nicht gerade hilfreich ist, dass die Verwendung von Gleitgel gesellschaftlich oft mit "Versagen" gleichgesetzt wird. Das Stigma hält sich hartnäckig: Wir benutzen Gleitgel nur, weil wir es nicht hinbekommen, uns oder jemand anderen feucht genug zu bekommen. Das ist natürlich eine irreführende und gefährliche Annahme. Gleitgel ist super für die Steigerung deines intimen Wohlbefindens, bei allen Formen von Solo- und Partnerschaftssex. Gleitgel kann das Empfinden steigern, die Entspannung fördern, deine empfindliche Haut vor Verletzungen schützen und ist, in Bereichen, die sich nicht selbst befeuchten, essenziell!


Alles, was du über Gleitgele wissen musst:


Gleitgele auf Wasserbasis:

Gele auf Wasserbasis sind die vielseitigsten Gleitgele. Sie sind ideal für alle Arten von Sex, sie sind für alle Arten von Kondomen (Latex und Nicht-Latex) geeignet und können mit Sexspielzeug verwendet werden. Wasserbasierte Gleitgele machen keine Flecken und lassen sich leicht von allen Oberflächen abwaschen – keine Flecken mehr auf deiner Lieblingsbettwäsche! Das Tolle an Gelen auf Wasserbasis ist, dass sie besonders für sensible Haut geeignet sind, da sie extra feuchtigkeitsspendend sein können – vor allem bei der Nutzung in der Vagina. Wasserbasiertes Gel zieht allerdings recht schnell ein, eventuell braucht ihr ein kleines bisschen mehr als gedacht. Sei also darauf vorbereitet, immer wieder nachzulegen. 

 

 

Gleitgele auf Silikonbasis: 

Gele auf Silikonbasis sind eine dickflüssigere Alternative, die länger anhält und bei der daher seltener nachgelegt werden muss. Die Gele eignen sich hervorragend für Menschen mit empfindlicher Haut und Menschen, die zu Pilzinfektionen neigen. Silikon bildet eine super Barriere gegen Genitaltrauma. Die dickflüssige Formel funktioniert ideal für Analsex, da es unglaublich gleitend ist. Wer gerne in der Badewanne oder unter der Dusche Sex hat, greift zu silikonbasiertem Gleitgel: Es ist super gleitfähig, aber wird nicht weggespült. Das nevernot Intimate Öl ist für die Verwendung mit Latexkondomen geeignet, aber bitte beachte, dass dies nicht für alle Marken gilt, also überprüfe immer, ob dein Gleitgel in Kombination mit Kondomen genutzt werden kann. Das Wichtigste, was man über Silikon-Gele wissen sollte, ist, dass sie nicht mit Silikon-Sexspielzeug verwendet werden sollten. Nach und nach zersetzt das Silikon des Gleitgels das Silikon des Toys und 

verursacht Mikroabschürfungen, die einen idealen Nährboden für Bakterien bilden und das Spielzeug schließlich unbrauchbar machen. 

 

 

CBD-infused Gleitgel:

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, den nicht psychoaktiven Inhaltsstoff von Cannabis. Das bedeutet, dass es alle entspannenden und schmerzlindernden Wirkungen von Cannabis hat, ohne high zu machen. Es gibt bisher nur sehr wenige fundierte Forschungsergebnisse zu CBD-Gleitgelen, aber überwältigendes Feedback. Viele Menschen stellen fest, dass sie mit CBD-Gleitgel ein gesteigertes Empfinden und bessere Orgasmen haben. Das liegt daran, dass CBD vermutlich Entzündungen hemmt, die Durchblutung steigert und die Muskelentspannung fördert – von Vaginismus über Regelschmerzen bis hin zu Arthritis. Die gesteigerte Durchblutung kann in Verbindung mit dem Gleitgel die natürliche Feuchtigkeit noch verstärken. Man fühlt sich erregter und empfänglicher für sexuelle Berührungen. Es kann bei der Einnahme von Medikamenten wie Antihistaminika und SSRIs hilfreich sein kann. 

 

Hier geht's zum ultimativen CBD-Gleitgel Guide: Alles, was du schon immer über das Wundermittel wissen wolltest. 

 


Du kannst die Gele immer an der Haut deines Handgelenks oder der Innenseite des Ellenbogens testen, bevor du sie auf die Genitalien aufträgst. Gleitgele können an jedem Körperteil verwendet werden – für penetrativen Sex, einfach ein bisschen um den Eingang der Vagina oder des Anus platzieren. Du kannst auch eine kleine Menge Gleitgel in ein Kondom geben, um die Reibung für die Träger:innen zu verringern. Wenn du einen kleinen Tropfen in das "Spermareservoir" (die kleine Blase an der Spitze) gibst, kann dies für ein viel angenehmeres Erlebnis sorgen. 


Die nevernot Intimate Gels 


Ich konnte bei der Entwicklung der nevernot Intimate Gels dabei sein: Dein Gleitgel wurde also von einer Ärztin entwickelt und für gut befunden! Wir wollten kein klassisches Gleitgel entwickeln, sondern etwas Besseres: Das Lube 2.0, oder auch das “Intimate Gel“. Ihr sollt wissen, was ihr auf (und in) eure Körper gebt und vor allem warum. Heraus kamen die "F*cking Good" Intimate Gels. Sie sind nicht nur effektiv, sondern auch vegan, fair in Europa produziert, tierversuchsfrei und bio! Alle unsere Gele sind dermatologisch getestet und haben einen angepassten pH-Wert, sodass sie auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet sind. Erfahre hier noch mehr über die nevernot Intimate Gels.


Denk daran, dass Gleitgele und Intimate Gels dazu dienen, deine Sinnlichkeit zu steigern. Sie können zu einer Vertiefung der erlebten Lust führen. Warum sich also diesen Spaß verwehren?


Alles Liebe, 

Dr. Elesha x 

 

Autorin:
Dr. Elesha Vooght
Elesha ist Ärztin und absoluter Profi. Sie gibt uns Insights zum Thema Sex und Periode. Wenn es eine weiß, dann sie!

← Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag →